Hoffest beim Maier-Wirt z` Gallenbach 

Von der Müsli-Verkostung mit Hafer aus der TAGWERK-Region bis zur Kräuterführung und vieles mehr war am Sonntag,  den 9. Juli, auf dem Hoffest des TAGWERK- Betriebes von Claudia Maier-Häußler und Hilarius Häußler geboten. Dorthin hatte der Landesbund für Vogelschutz (LBV), Kreisgruppe Mühldorf eingeladen. Zusammen mit dem örtlichen Gartenbau- und Imkerverein, der Wildlandstiftung Bayern e.V. und TAGWERK e.V. wurde ein rundes Programm  für Groß und Klein geboten, wo sich die Besucher zu unterschiedlichen grünen Themen informieren konnten.

Der TAGWERK Förderverein hatte einen ansprechenden Infostand zum Thema biologisch und regional erzeugter Lebensmittel. Die Verkostung von Barnhouse-Müsli mit regional erzeugtem Hafer,  geliefert von Landwirten der TAGWERK-Region, zog viele Besucher an den Infostand. Im Rahmen des Projektes Ökomodell Isental hatte der TAGWERK-Förderverein im vergangenen Jahr die Liefergemeinschaft  zwischen 40 Landwirten und Barnhouse aufgebaut.

Auch an den Hof-und Feldführungen mit Hilarius Häußler haben viele interessierte Besucher teilgenommen. Der gelernte Kräuterpädagoge zeigte auch seinen Kräutergarten sowie die neu angelegte Wildhecke. Neben verschiedenen Kinderaktionen gab es auch ein Vogelrätsel für Groß und Klein. Für das leibliche Wohl sorgte die Wirtin von Gallenbach mit ihren wunderbaren bio-regionalen Leckereien.

 
 

Nächste Termine

22. Februar 2018 | 19:30Landwirtschaft und Bienen – eine Symbiose
25. Februar 2018 | 10:00Saatgutfestival im ÖBZ
26. Februar 2018 | 10:00AbL-Frühjahrstagung 2018
TAGWERK - Unsere Bio Nachbarn