Er strahlt Ruhe aus, auch wenn es hinter der Glastür emsig zugeht. Der TAGWERK Biomarkt Freising ist für viele Kunden fester Bestandteil ihres Einkaufs geworden und wird den Freisingern auch künftig erhalten bleiben. Ab dem 1. April 2023 übernimmt die TAGWERK Einzelhandel für Naturkost GmbH die Geschäftsführung. Bisher wurde er von Lizenznehmerinnen geleitet, die sich jetzt aus Altersgründen aus dem Geschäft zurückziehen wollten. Frischen Wind bringen die neue Marktleiterin Stefanie Rauschenberger sowie ihre Stellvertreterin Ann-Kathrin Vogelsang mit. „Wir sind zwei TAGWERK Eigengewächse“, lacht Ann Kathrin Vogelsang. „Und wir sind das jüngste Filialleitungsteam in den TAGWERK Märkten.“ Beide gehören schon lange zum Team des Biomarkts.

170 qm Bio Oase
Auf knapp 170 qm finden Kundinnen und Kunden alles, was das Bioherz begehrt. Nicht nur die mit großer Auswahl gefüllten Regale, eine Frischfleisch-, Wurst- und Käsetheke, frisches Obst und Gemüse machen den Einkauf in der Erdinger Str. 31b beliebt. Der TAGWERK Biomarkt hat eine ganz persönliche Note. Fünfzehn Mitarbeiter*innen zählt das Team. Viele von ihnen arbeiten schon lange im Freisinger Biomarkt.  Mit Engagement beantworten sie die Fragen der Kundinnen und Kunden, beraten und berichten gerne über die Herkunft der Bioprodukte.

Der TAGWERK Biomarkt in Freising ist mehr als ein Ort, an dem man einkaufen kann. Das Sortiment ist bio, regional und fair. TAGWERK pflegt einen engen Kontakt zu Erzeugern und Verarbeitern. Manch einer von ihnen besucht den Markt selbst ab und zu. Bis zum fertigen Lebensmittel reicht die Wertschätzung von Landwirten, Gärtnern und der Natur. „Wir wollen auf genüssliche Weise die Umwelt schützen“, so Ann-Kathrin Vogelsang. „Lebensmittel sollten natürlich sein, Äcker vor Giften bewahrt werden. Diese Ziele hatten schon unsere Vorgängerinnen im Blick und wir übernehmen sie.“
Die überzeugte Marktleiterin und ihr Team freuen sich auf ihre Aufgabe. Die Kundinnen und Kunden werden auch weiterhin alle Vorzüge des TAGWERK Biomarktes in Freising genießen können.                                                          

TAGWERK ist ein regionales Netzwerk im Raum Erding, Dorfen und Freising. Der TAGWERK Förderverein e.V. engagiert sich politisch und gesellschaftlich für eine nachhaltige, ökologische sowie regionale Landwirtschaft. Die beteiligten Landwirte und Verarbeiter der TAGWERK Verbraucher-und-Erzeuger-Genossenschaft eG. produzieren Bio Lebensmittel, die über den angegliederten TAGWERK Großhandel und Einzelhandel gemeinsam mit Bio Händlern in der TAGWERK Region vermarktet werden. Alle verbindet die Liebe zu einer gesunden Natur, einer lebenswerten Region und das Bewusstsein, dass solidarisches Miteinander dies ermöglicht. Daraus entstand das Netzwerk.

Nächste Termine

16. Juli 2024 | 18:30Sommerkonzert
21. Juli 2024 | 10:00Besichtigung der Obstbaum-Manufaktur Heim in Mauern
24. Juli 2024 | 10:00Wie schmeckt unser Acker?
TAGWERK - Unsere Bio Nachbarn

Unsere Website verwendet ausschließlich Session-Cookies zur Sitzungssteuerung (notwendig insbesondere bei Login/Logout-Prozessen), jedoch keine Tracking-Cookies oder andere Cookies von Drittanbietern.
Wenn Sie die Speicherung von Cookies ablehnen, ist kein Login in den internen Bereich mehr möglich.