In Indien wird eine intensive Debatte geführt. Es geht um die Einführung von BT- Pflanzen (insektenresistente Gentech-Pflanzen) und HT-Pflanzen (herbizidtolerante Gentech-Pflanzen). Umweltschützer und auch Wissenschaftler befürchten gewaltige Schäden für Mensch und Natur.

Ein Anbauversuch mit hybrider BT-Baumwolle scheiterte. Es ist noch unklar, welche Auswirkungen die gentechnisch veränderten Organismen, die so in die Natur gelangten auf die Gesundheit von Mensch und Tier haben.

Aktuell wird der Anbau eines HT-Senfs diskutiert. Auch hier sind die Folgen unklar.

Auch international anerkannte Wissenschaftler und Experten befürchten unbeabsichtigte Effekte, die nicht sofort erkennbar sind.

Weitere Infos findet ihr hier: Debatte in Indien: BT & HT Pflanzen

TAGWERK - Unsere Bio Nachbarn

Unsere Website verwendet ausschließlich Session-Cookies zur Sitzungssteuerung (notwendig insbesondere bei Login/Logout-Prozessen), jedoch keine Tracking-Cookies oder andere Cookies von Drittanbietern.
Wenn Sie die Speicherung von Cookies ablehnen, ist kein Login in den internen Bereich mehr möglich.